Finanzverwaltung auf dem Mac

JA, mein Hauptrechner ist ein Mac Mini und JA ich habe trotzdem noch einen PC im Arbeitszimmer stehen, der, bis vor wenigen Wochen, noch regelmäßig in Betrieb war. Ich war leider gezwungen meine Finanzverwaltung mit einer seit fast 6 Jahren nicht mehr aktualisierten Money 99 Version durchzuführen. Zwar gibt es auch für den Mac Finanzverwaltungs Programme, aber keines kam auch nur annähernd an Money heran (sicherlich eine sehr subjektive Sichtweise). Ich habe dann, nach langem Suchen das Programm Moneydance für mich entdeckt und habe es tatsächlich geschafft meinen gesamten Datenbestand (immerhin seit 1995) erst zu exportiern und in Moneydance zu importieren. Um es gleich vorweg zunehmen – das war kein leichtes Unterfangen und bedeutete eine Menge manuelle Nacharbeit. Dies war nicht zuletzt darin begründet, dass ich meine Investment- und Hypothekenkonten von Hand nachpflegen musste. Kurzum, ich hatte gut und gerne zwei Wochenenden damit zu tun die Daten auf Vordermann zu bringen.

Seitdem pflege ich meine Finanzdaten in Moneydance und bin absolut zufrieden. Moneydance kommt bei den Reports zwar nicht an Money heran, dafür hat es aber einen nicht von der Hand zu weisenden Vorteil – Portabilität!!!

Moneydance ist komplett in Java geschrieben und läuft sowohl unter Linux, Mac OS X als auch Windows. Um ganz sicher zu gehen habe ich das überprüft und hatte keinerlei Probleme mit Win XP, Mac OS X, Debian und Ubuntu.

Bewertung : ++++++